Der große Tiefenpsychologe und Denker C.G. Jung (1875-1961) schreibt in seinen Psychologischen Betrachtungen:

"In jedem von uns ist auch ein anderer, den wir nicht kennen. Er spricht zu uns durch den Traum und teilt uns mit, wie anders er uns sieht, als wie wir uns sehen. Wenn wir uns daher in einer unlösbar schwierigen Lage befinden, so kann der fremde andere uns unter Umständen ein Licht aufstecken, welches wie nichts geeignet ist, unsere Einstellung von Grund auf zu verändern, nämlich eben jene Einstellung, die uns in die schwierige Lage hineingeführt hat."
Mit diesen Worten beschreibt Jung unseren Schutzengel.

Die katholische Kirche lehrt, daß jedem Mensch ein Engel zur Seite steht, der ihn behütet und beschützt. Der heilige Thomas von Aquin (1226-1274) geht in seiner Summa Theologica auf diese alte Lehre ein und bestätigt, daß der Schutzengel den Menschen durch das ganze Leben begleitet. Darüber hinaus steht er ihm im Tode bei und weist ihm im Jenseits den Weg zur Stätte, die ihm bestimmt ist.

Alle Macht der Engel kommt von Gott, und sie selbst maßen sich keinerlei Verdienst für ihre Taten an. Sie sind jedoch frei, und von dieser ihrer Freiheit hängt die Beschaffenheit und Intensität ihrer Liebe ab - der Quelle all ihrer Kräfte.

Religionen und Traditionen haben eine Hirarchie der Engel erstellt, eine Bürokratie, die uns verwirren und sogar von der wahren Natur der Führung und des Schutzes durch Engel ablenken kann. Es ist nicht nötig, sich die langen Listen von Namen der Engel einzuprägen, ihre Positionen und Pflichten, weil das nicht das ist, worauf es ankommt. Was wichtig ist, ist um vieles einfacher. Wenn man die Bürokratie wegnimmt, bleibt eine Beziehung - eine persönliche Beziehung zu den Gefühlen, die uns leiten, und diese Gefühle, so glauben viele von uns, sind unsere Engel.

Die Engel im Dienste Gottes haben viele Pflichten, aber die wichtigste ist, über uns auf Erden zu wachen. Die Engel lieben und beschützen die Menschen, weil sie nach dem Abbild Gottes geschaffen sind, schreibt Rabbi Joshua ben Levi in der Mitte des zweiten Jahrhunderts.


Stammbaum der Schutzengel

Es gibt aus der Überlieferung unterschiedliche Meinungen über die Hirarchie der Engel. Wir haben uns bei unseren Deutungen an Veronique Jarry "Wie finde ich meinen Schutzengel?" angelehnt.

Stammbaum der Schutzengel


Es gibt zweiundsiebzig Schutzengel, neun Familien mit jeweils acht Schutzengeln.

Jede dieser Familien wird von einem Erzengel angeführt und weist besondere Eigenschaften auf, die allen Familienmitgliedern gemeinsam sind.

Seraphim Führender Erzengel: Metatron
Cherubim Führender Erzengel: Raziel
Throne Führender Erzengel: Zaphkiel
Herrschaften Führender Erzengel: Zadkiel
Mächte Führender Erzengel: Camael
Tugenden Führender Erzengel: Raphael
Fürstentümer Führender Erzengel: Haniel
Erzengel Führender Erzengel: Michael
Engel Führender Erzengel: Gabriel

Jedem Menschen wird bei der Geburt ein Schutzengel zugewiesen. Ihr Engel wird Sie Ihr ganzes Leben lang beschützen. Ihr Geburtsdatum bestimmt, wer Ihr Schutzengel ist. Jeder Engel regiert fünf Grade des Tierkreises bzw. fünf Tage des Jahres. Wenn Sie während dieser fünf Tage geboren wurden, ist dieser Engel Ihr Schutzengel.

Januar
01. bis 05.01. Nemamiah; Erzengel
06. bis 10.01. Ieilael; Erzengel
11. bis 15.01. Harahel; Erzengel
16. bis 20.01. Mitzrael; Erzengel
21. bis 25.01. Umabel; Erzengel
26. bis 30.01. Iahhel; Erzengel

 

Februar
31.01. bis 04.02. Annauel; Erzengel
05. bis 09.02. Mehriel; Erzengel
10. bis 14.02. Damabiah; Engel
15. bis 19.02. Manakel; Engel
20. bis 24.02. Eiael; Engel
25. bis 29.02. Habuiah; Engel
März
01. bis 05.03. Rochel; Engel
06. bis 10.03. Jabamiah; Engel
11. bis 15.03. Haiaiel; Engel
16. bis 20.03. Mumiah; Engel
21. bis 25.03. Vehuiah; Seraphim
26. bis 30.03. Jeliel; Seraphim
April
31.03. bis 04.04. Sitael; Seraphim
05. bis 09.04. Elemiah; Seraphim
10. bis 14.04. Mahasiah; Seraphim
15. bis 20.04. Lelahel; Seraphim
21. bis 25.04. Achaiah; Seraphim
26. bis 30.04. Cahethel; Seraphim
Mai
01. bis 05.05. Haziel; Cherubim
06. bis 10.05. Aladiah; Cherubim
11. bis 15.05. Lauviah; Cherubim
16. bis 20.05. Hahaiah; Cherubim
21. bis 25.05. Ieiazel; Cherubim
26. bis 31.05. Mebahel; Cherubim

Juni
01. bis 05.06. Hariel; Cherubim
06. bis 10.06. Hakamiah; Cherubim
11. bis 15.06. Laviah; Throne
16. bis 21.06. Caliel; Throne
22. bis 26.06. Leuviah; Throne
27.06. bis 01.07. Pahaliah; Throne

 

Juli
02. bis 06.07. Nelchael; Throne
07. bis 11.07. Ieiaiel; Throne
12. bis 16.07. Melahel; Throne
17. bis 22.07. Hahuiah; Throne
23. bis 27.07. Nithaiah; Herrschaften
28.07. bis 01.08. Haaiah; Herrschaften
August
02. bis 06.08. Ierathel; Herrschaften
07. bis 12.08. Seehiah; Herrschaften
13. bis 17.08. Reiiel; Herrschaften
18. bis 22.08. Omael; Herrschaften
23. bis 28.08. Lecabel; Herrschaften
29.08. bis 02.09. Vasariah; Herrschaften

September
03. bis 07.09. Iehuiah; Mächte
08. bis 12.09. Lehahiah; Mächte
13. bis 17.09. Chavakiah; Mächte
18. bis 23.09. Menadel; Mächte
24. bis 28.09. Aniel; Mächte
29.09. bis 03.10. Haamiah; Mächte

 

Oktober
04. bis 08.10. Rehael; Mächte
09. bis 13.10. Ihiazel; Mächte
14. bis 18.10. Hahahel; Tugenden
19. bis 23.10. Mikael; Tugenden
24. bis 28.10. Vevaliah; Tugenden
29.10. bis 02.11. Ielahiah; Tugenden
November
03. bis 07.11. Sealiah; Tugenden
08. bis 12.11. Ariel; Tugenden
13. bis 17.11. Asaliah; Tugenden
18. bis 22.11. Mihael; Tugenden
23. bis 27.11. Vehuel; Fürstentümer
28.11. bis 02.12. Daniel; Fürstentümer
Dezember
03. bis 07.12. Hahaziah; Fürstentümer
08. bis 12.12. Imamiah; Fürstentümer
13. bis 16.12. Nanael; Fürstentümer
17. bis 21.12. Nithael; Fürstentümer
22. bis 26.12. Mebahiah; Fürstentümer
27. bis 31.12. Poiel; Fürstentümer

zurück